Navigation

Vortrag: „Anatomie trifft Kino – Cinematic Rendering“

Klaus Engel

Am Dienstag, den 16. Januar 2018 findet von 10.15 Uhr bis 11.00 Uhr ein Vortrag zum Thema „Anatomie trifft Kino – Cinematic Rendering“ statt.

Ort: Hörsaal Anatomie

Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Franz A. Fellner und Dr. Klaus Engel

Dr. Klaus Engel

ist Principal Key Expert für Visualisierung bei Siemens Healthineers in Erlangen. Er ist Mitautor des Buchs „Real-Time Volume Graphics“ und erhielt 2016 die Auszeichnung für den Erfinder des Jahres in der Kategorie „Single Outstanding Invention“ für seine Forschung im Themenbereich „Real-Time Volumetric Monte Carlo Path Tracing“ (Cinematic Rendering) bei der Siemens AG.

Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Fellner

ist Leiter des Zentralen Radiologie Instituts am Kepler Universitätsklinikum Linz und Mitglied der Medizinischen Fakultät der Universität Erlangen. Seit den 1990er Jahren hält er international Vorträge und organisiert Fortbildungsveranstaltungen. 2004 wurde er mit dem Wissenschaftspreis der Medizinischen Gesellschaft Oberösterreich für seine Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet der MR-Angiographie ausgezeichnet. 2007 verlieh ihm die Universität Erlangen eine apl-Professur. Von 2014-2016 war er Präsident/Pastpräsident der Medizinischen Gesellschaft in Oberösterreich.